Erstkommunion/Firmung

Die Hinführung zur Erstkommunion findet in den Pfarreien statt. Die Familien werden von den Pfarreien zu Beginn der 3. Klasse schriftlich eingeladen. In der Regel dauert die Erstkommunionvorbereitung von Advent bis Ostern des folgenden Jahres.

 

Nach Ablauf der 6 Primarschuljahre werden die Schülerinnen und Schüler in einem Flyer informiert über die weiteren kirchlichen Angebote.

Flyer

Im 7. Schuljahr (1. Jahr Sekundarschule) finden in den Pfarreien und den Kirchgemeinden während der Schulzeit vier konfessionell getrennte Religionshalbtage statt. Diese werden von den Jugendseelsorgern gestaltet und führen die Jugendlichen ins Leben der Pfarrgemeinde ein.

Die Firmvorbreitung findet auch in den Pfarreien statt. Sie beginnt in der 8. Klasse (2. Jahr Sekundarschule) mit regelmässigem Unterricht jede Woche und geht in der 9. Klasse (3. Jahr Sekundarschule) mit mehr projektartigem Unterricht weiter. Die Firmung wird in der Regel gegen Ende der 9. Klasse gespendet.

Um genauere Informationen zu erhalten wenden Sie sich bitte an Ihre/n Pfarrei/Pastoralraum. Unter www.rkk-bs.ch finden Sie alle Adressen und Telefonnummern.

Nach oben